Bildung gestalten

Herzlich Willkommen auf der Website der kobra.net GmbH! Gern unterstützen wir Sie dabei, praxiswirksame Antworten auf Herausforderungen im Bildungsbereich zu finden und dazu mit Partnern zu kooperieren.

Aktuelle kobra.net-Angebote, Veranstaltungen und Veröffentlichungen finden Sie hier und darüber hinaus themen- und projektspezifisch auf unseren weiteren Homepageseiten.

Aktionsprogramm von Bund und Ländern "Aufholen nach Corona"

In der ersten Umsetzungsphase erhalten alle Brandenburger Schulen ein Budget von 3.000 Euro. Damit können in der Regel bis Ende Oktober in Zusammenarbeit mit verschiedenen Trägern vor allem Projekte zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts / der sozialen Kompetenzen ermöglicht werden.

 

kobra.net steht den Schulen in den Schulamtsbereichen Brandenburg an der Havel und Neuruppin als Ansprechpartner zur Verfügung.

Informationen zur Umsetzung oder finanziellen Abwicklung sowie Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier: Aufholen nach Corona

09.09.2012 Digitaler Praxisaustausch "Gemeinsam meistern wir das! - Eingliederungshilfe im Unterricht"

Mit wachsender Vielfalt der Berufsgruppen an den Bildungseinrichtungen wird der Bedarf größer, sich über die Arbeit und Inhalte der verschiedenen Professionen auszutauschen, um die alltägliche Zusammenarbeit besser koordinieren und aufeinander abstimmen zu können.

Die Kooperationsstelle inklusives Aufwachsen bietet Lehrer*innen, Eingliederungshelfer*innen, Heilpädagog*innen sowie Kräften der pädagogischen Unterrichtshilfe aus dem Land Brandenburg am 9. September 2021 die Möglichkeit in den praxisnahen Austausch zu treten, Best Practice Beispiele zu teilen und den Dialog im Bereich Eingliederungshilfe nachhaltig voranzutreiben.

Drei Kinder in Superheldenkostümen, die nebeneinander auf einem Hügel stehen

21.-22.09.2021 Online-Fachkonferenz Bildungsmonitoring

Die Koordinierungsstelle Bildungsmonitoring (KOSMO) lädt unter dem Titel „DATEN.STRATEGIE.BILDUNG – Ansätze für ein nachhaltiges Datenmanagement in der kommunalen Bildungsplanung“ zu ihrer Fachkonferenz 2021 ein. Der Fokus liegt auf einer ganzheitlichen und nachhaltigen Datennutzung in der kommunalen Bildungssteuerung sowie auf der Frage, welchen Beitrag ein datenbasiertes Bildungsmanagement zur qualitativen Ausgestaltung der Ganztagsbetreuung leisten kann.

 

Die KOSMO wird von der Transferagentur Brandenburg und der Transferagentur Rheinland-Pfalz/Saarland gemeinsam getragen.

 

Weitere Informationen zur Fachkonferenz finden Sie hier

Die Titelseite des Flyers

27.09.2021 Fachtag "Integrierte Projekte Schule/Jugendhilfe - am Ort Schule erfolgreich!"

In integrierten Projekten unterstützen sozialpädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte gemeinsam jene Schüler*innen im Jahrgang 7/8, die sich in belastenden Problemsituationen befinden und für die ein erfolgreiches Lernen im schu­lischen Kontext kaum mehr möglich ist. Die Landeskooperationsstelle Schule – Jugendhilfe lädt Sie dazu ein, gelingende Praxisbeispiele kennenzulernen und miteinander darüber ins Gespräch zu kommen, wie diese Zielgruppe gemeinsam am Ort Schule unterstützt werden kann.

 

Flyer der Veranstaltung (pdf, 349 KB)  

 

Zu sehen ist ein Smartphone in einer Hand

Potenzialanalysen für Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2021/22

In Brandenburg werden junge Menschen beim Entdecken ihrer individuellen Stärken, Fähigkeiten, Neigungen und Talente unterstützt. Den Auftakt zur vertieften, systematischen Berufs- und Studienorientierung bildet die Potenzialanalyse.

Die Projektstelle Potenzialanalyse startet derzeit die Ausschreibung für den Praxisteil der Potenzialanalyse für das Schuljahr 2021/22.

 

Alle Unterlagen finden Sie online auf dem Deutschen Vergabeportal oder auch hier.

Ferienprogramme in Verbindung mit Lernangeboten

Im Sommer und darüber hinaus auch in den Herbstferien 2021 können Ferienangebote freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe für junge Menschen im schulpflichtigen Alter im Land Brandenburg verbunden werden mit Lernangeboten von Lehrer*innen und weiteren schulpädagogischen Fachkräften. Die Ferienprogramme werden gefördert vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

 

Informationen zum Gesamtvorhaben: Corona Aktuell – Ferien-Lernangebote

Informationen zu den einzelnen Ferienangeboten in den Herbstferien und Anzeigen freier Einsatzstellen für Lehrkräfte, Lehramtskandidat*innen und Lehramtsstudierende finden Sie hier

Zu sehen ist ein Terminkalender sowie Blumen auf einem Tisch

Eine Brandenburger Schülerfirma unter den bundesweit Besten

Die Schülerfirma "Basics unverpackt" aus Kleinmachnow belegt den 2. Platz beim bundesweiten Wettbewerb zum Qualitätssiegel KLASSE UNTERNEHMEN für Schülerfirmen 2020/21. Damit setzte sich die Schülerfirma mit dem nachhaltigen Ansatz, unverpackte Lebensmittel zu verkaufen, in einem Feld von 75 Schülerfirmen durch.

 

An dem Projekt der Freien Walddorfschule, das seit 2015 existiert, sind zehn Schüler*nnen der Klassen 8-13 beteiligt.

 

Der Wettbewerb KLASSE UNTERNEHMEN wird jährlich durch die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung ausgerichtet. In Brandenburg unterstützt und begleitet die Servicestelle-Schülerfirmen bei kobra.net solche Projekte.

Ein Jugendlicher steht vor einem Regal mit Müslisprendern

"Vom Bildungsstandort zur Bildungslandschaft" - neue Publikation der Transferagentur Brandenburg

Welche Rolle spielen Kommunen bei der Entwicklung innovativer Lernwelten? Die neue Publikation der Transferagentur Brandenburg präsentiert Konzepte und Beispiele, wie Kommunen die Weiterentwicklung ihrer Bildungsstandorte in die Hand nehmen und zukunftsfähige Bildungslandschaften gestalten können. Die 32seitige Broschüre ist gleichzeitig eine Dokumentation des Fachtages 2020, auf dem die Transferagentur diesem Thema gemeinsam mit Expert*innen, Entscheidungsträger*innen und Fachkräften aus Kommunen nachging. Gern stellen wir Ihnen auf Anfrage auch Druckexemplare zur Verfügung.

 

Download: Vom Bildungsstandort zur Bildungslandschaft (pdf, 1,9 MB)

"Entwicklungsfelder des kommunalen Bildungsmonitorings" - eine Handreichung der Koordinierungsstelle Bildungsmonitoring

Die Publikation nimmt Aufgaben und Entwicklungsprozesse in den Blick, die viele Kommunen bundesweit mit ihren ganz unterschiedlichen Vorerfahrungen, Zielstellungen und regional spezifischen Herausforderungen bearbeiten, um den für sie passenden Ansatz des Bildungsmonitorings zu finden und zu verstetigen.
Strategische Ausrichtung, Produktportfolio, Kooperationsstrukturen, Rezeption, Methoden, Datensondierung und Datenmanagement - mit diesen 7 Entwicklungsfeldern schlägt die Handreichung einen Bezugsrahmen vor. Er kann Kommunen als Orientierung und Arbeitshilfe dienen, die bisher gegangenen Schritte zu reflektieren, die Vielfalt der Aufgaben im Blick zu behalten und künftige Fortentwicklungen zu planen.

 

Download: Broschüre (pdf 4,2 MB)

Titelbild der Broschüre

Neu: INISEKmagazin zur beruflichen Orientierung in Pandemiezeiten

Im neuen und 5. INISEKmagazin wird unter dem Titel "Berufliche Orientierung im Ausnahmezustand?" beleuchtet, welche Auswirkungen die Corona-Krise auf die Berufs- und Lebensplanung junger Menschen hat und wie Schulen und ihre Kooperationspartner auch unter veränderten Bedingungen an der beruflichen Orientierung arbeiten (können). 

 

Download: INISEKmagazin Heft 5 (pdf 7.4 MB)

Cover des INISEKmagazins

mySchüfi - bundesweit erste Schülerfirmen-App jetzt in optimierter Version

21 Wünsche erfüllt: Die App mySchüfi ist ab sofort mit der neuen Version 1.3.1 in den Stores zu finden. In den letzten Monaten wurden alle Feedbacks und Änderungswünsche der Nutzer*innen sowie Softwareänderungen zum stabileren Einsatz programmiert und getestet. Bis Ende November werden kurze Video-Tutorials zu allen Tools der App erstellt, die auf unserer Webseite und unserem YouTube-Channel bereit stehen. 

 

Weitere Informationen zur App finden Sie unter #mySchüfi.

Zu sehen ist das Logo der App. Eine abstrakte Hosentasche, in der ein Handy steckt.

Handreichung "Schule mit Unternehmergeist - Ideen und Konzepte für Entreprenurship Education"

Die Koordinationsstelle Schule mit Unternehmergeist qualifiziert seit 2015 Lehrkräfte und Schulleitungen zur Umsetzung von Unternehmergeist-Projekten. Mit der vorliegenden Publikation veröffentlicht sie Ergebnisse, Erkenntnisse und Erfahrungen in der Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns bei Schüler*innen. Fachleute aus Wissenschaft und Schule beschreiben, wie sich z. B. Übungs- und Schülerfirmen oder Unternehmerische Mikro-Projekte umsetzen lassen und stellen den Zuwachs an Kompetenzen bei den Schüler*innen dar. Zudem werden im Projekt erprobte Methoden vorgestellt und sind Arbeitsmaterialien für den Einsatz im Unterricht enthalten. 

 

Download: Handreichung (pdf, 5,7 MB)

Faktencheck Schulsozialarbeit. Eine empirische Erhebung im Land Brandenburg

Schulsozialarbeit/ Sozialarbeit an Schule als kontinuierliches sozialpädagogisches Unterstützungsangebot am Ort Schule befindet sich weiterhin im Ausbau. Zugleich handelt es sich um ein unübersichtliches Feld, was Begriffe, Rechtsbezüge, Finanzierungen und Trägerschaften betrifft. Mit der empirischen Vollerhebung im Land Brandenburg erfasste die Landeskooperationsstelle Schule - Jugendhilfe empirische Grunddaten, die eine landesweite Übersicht zur Sozialarbeit an Schule und damit eine fundierte Basis für den fachlichen Diskurs sowie Entscheidungsprozesse zur Weiterentwicklung dieses Handlungsfeldes bieten.

 

Download: Broschüre (pdf, 711 kB)

Zu sehen ist das Cover der Broschüre Faktencheck