Bildung gestalten

Potenzialanalyse für das Schuljahr 2018/19 in Vorbereitung

Insgesamt 49 Gymnasien, 27 Gesamtschulen, 127 Oberschulen sowie 32 Schulen mit dem Förderschwerpunkt „Lernen“ haben ihre Teilnahme zugesagt und ermöglichen damit insg. 15.433 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 7 im kommenden Schuljahr eine Teilnahme. Die Projektstelle Potenzialanalyse Brandenburg ermittelt derzeit in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren für jede Schule einen geeigneten Bildungsträger zur Umsetzung. Start für die öffentliche Ausschreibung war der 23.06.2018. Interessierte Maßnahmeträger finden die Bekanntmachung auf dem Vergabemarktplatz Brandenburg und dem europaweiten Vergabeportal TED sowie entsprechende Vergabeunterlagen hier.

Zu sehen sind zwei Kinder, die den Daumen heben.

Erfolgreiches Inklusionsforum für junge Menschen in Eberswalde

Mehr Mitbestimmung in der Schule, eine bessere digitale Schulausstattung und Kontinuität bei der Unterstützung im Einzelfall - das sind drei der vielen Anregungen, die 51 junge Menschen der Landespolitik zur Fortschreibung des Behindertenpolitischen Maßnahmepakets mit auf den Weg geben. Zusammen mit Schüler-Co-Moderatorin Lea Bräunling gestaltete das Team der Kooperationsstelle inklusives Aufwachsen das Forum, das jährlich in einer anderen Region des Landes Brandenburg veranstaltet wird. Die Märkische Onlinezeitung hat berichtet https://www.moz.de/landkreise/barnim/eberswalde/artikel4/dg/0/1/1662403/ Foto Thomas Burckhardt. 

Jugendliche diskutieren zum Thema Teilhabe

Neuer Fachbeitrag zur Kooperation Schule - Jugendhilfe erschienen

Die Landeskooperationsstelle Schule - Jugendhilfe starte die Reihe Fachbeiträge zur Kooperation mit dem Thema "Strafen, Sanktionen oder pädagogische Konsequenzen – Grundlegende Überlegungen zu Sanktionierungen in Schule und Jugendhilfe". Der Fachartikel wendet sich Fragen von Zwang und Sanktionen im Alltag der öffentlichen Erziehung zu. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Aufträgen von Schule und Jugendhilfe, die von Fachkräften der Jugendhilfe und Lehrer/innen häufig als Kooperationsherausforderung wahrgenommen werden.

 

Download: Fachbeitrag (pdf, 456 KB)

Foto vom Ausdruck des Fachbeitrages, auf dem ein Bleistift liegt.

planWirtschaft: Geschäftsmodelle im Unterricht entwickeln

Die Koordinationsstelle Schule mit Unternehmergeist stellt Lehrkräften an weiterführenden Brandenburger Schulen ein neues Unterrichtsmaterial zur Verfügung. Die Mappe planWirtschaft enthält ein Poster, das strukturierte Anleitung bei der Entwicklung unternehmerischer Projektvorhaben gibt. Lehrkräfte erhalten Empfehlungen für die Anwendung im Unterricht des Faches Wirtschaft-Arbeit-Technik. Kostenlose Bestellung unter sieber[at]servicestelle-schuelerfirmen.de.

 

Weitere Materialien aus dem Projekt finden Sie hier

Symbolbild mit dem Titel planWirtschaft