Bildung gestalten

Neuer Fachbeitrag zur Kooperation Schule - Jugendhilfe erschienen

Die Landeskooperationsstelle Schule - Jugendhilfe starte die Reihe Fachbeiträge zur Kooperation mit dem Thema "Strafen, Sanktionen oder pädagogische Konsequenzen – Grundlegende Überlegungen zu Sanktionierungen in Schule und Jugendhilfe". Der Fachartikel wendet sich Fragen von Zwang und Sanktionen im Alltag der öffentlichen Erziehung zu. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Aufträgen von Schule und Jugendhilfe, die von Fachkräften der Jugendhilfe und Lehrer/innen häufig als Kooperationsherausforderung wahrgenommen werden.

 

Download: Fachbeitrag (pdf, 456 KB)

Foto vom Ausdruck des Fachbeitrages, auf dem ein Bleistift liegt.

Fachtag "Schulsozialarbeit in Brandenburg" am 30.05.2018

Schulsozialarbeit erfährt als eigenständiges Handlungsfeld an der Schnittstelle von Jugendhilfe und Schule wachsende Anerkennung. Sie unterstützt Kinder und Jugendliche in ihrem Aufwachsen und bietet zugleich die Chance, sozialpädagogische Ansätze und Sichtweisen in den Kontext Schule einzubringen und zu einer sich verändernden Bildungskultur beizutragen. Der im 2-Jahres-Rhythmus stattfindende Fachtag zur Sozialarbeit am Ort Schule zielt darauf, Entwicklungen in diesem Arbeitsfeld aufzuzeigen und aktuelle Herausforderungen in gemeinsamen Austausch- und Arbeitsformaten zu diskutieren.

 

Download: Flyer

Zu sehen ist das Titelbild des Flyers zur Fachtagung - weiß mit grünen und blauen Linien

Fortbildung "Bildungskonferenzen als Teil der Bildungssteuerung" am 12./13.06.2018

Die Transferagentur Brandenburg lädt Bildungsmanager/innen, Bildungsmonitorer/innen und Bildungskoordinator/innen herzlich zu einer Fortbildung zum Thema „Bildungskonferenzen“ in die Springbachmühle Belzig ein. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele wird gezeigt, wie Beteiligung und Steuerung zusammenspielen und wie sich wirkungsvolle Konferenzen in der Kommune gestalten lassen. Weitere Informationen: Tel. 0331 - 2378 5336

 

Programm

Zu sehen ist die Springbach-Mühle. Ein Foto von Benjamin Maltry

Studie "Schulsozialarbeit und Grundschulen auf dem Weg zur inklusiven Schule"

Welche Rolle kommt der Schulsozialarbeit im Hinblick auf die Entwicklung einer inklusiven Schule zu? Verändert sie sich - in Angeboten, der Art und Weise der Zusammenarbeit mit Schulleitung und Lehrkräften u.a.m.? Und wenn ja, wie? Diesen und weiteren Fragen ging kobra.net im Interview mit Sozialarbeiter/innen und Schulleitungen an den Schulen nach, die sich im Land Brandenburg seit 2012 im Rahmen des Pilotprojektes Inklusive Grundschule und nach dessen Ende als Schule für gemeinsames Lernen zunehmend inklusiv ausrichten.

 

Download Ergebnisbericht der Studie (pdf, 740 KB)

Das Deckblatt der Studie, auf dem ein Bleistift liegt.

planWirtschaft: Geschäftsmodelle im Unterricht entwickeln

Die Koordinationsstelle Schule mit Unternehmergeist stellt Lehrkräften an weiterführenden Brandenburger Schulen ein neues Unterrichtsmaterial zur Verfügung. Die Mappe planWirtschaft enthält ein Poster, das strukturierte Anleitung bei der Entwicklung unternehmerischer Projektvorhaben gibt. Lehrkräfte erhalten Empfehlungen für die Anwendung im Unterricht des Faches Wirtschaft-Arbeit-Technik. Kostenlose Bestellung unter sieber[at]servicestelle-schuelerfirmen.de.

 

Weitere Materialien aus dem Projekt finden Sie hier

Symbolbild mit dem Titel planWirtschaft

INISEKmagazin - PARTNERSCHAFTEN BILDEN (Heft 2)

Unter dem Titel PARTNERSCHAFTEN BILDEN behandelt Heft 2 des INISEK-Regionalpartners West die Möglichkeiten und Gelingensbedingungen von Kooperationen in der Berufs- und Studienorientierung. Zudem werden beispielhaft Angebote sowie Kontakte wichtiger Partner im Land vorgestellt und erneut gute Projektpraxis präsentiert.

 

Download: INISEKmagazin Heft 2 (pdf, 1.2 MB)

Cover des INISEKmagazins

Neu: Handreichung zur Kooperation Schule - Hochschule

Im Projekt Unternehmen Wissenschaft initiierte, begleitete und dokumentierte kobra.net Kooperationen von Schülerfirmen und Hochschulen. Schüler/innen weiterführender Schulen arbeiteten mit Unterstützung von Hochschulen an Filmprojekten, setzten Forschungsvorhaben mit Arduino-Plattformen um, entwickelten GPS Touren und konstruierten eine energieautarke Ladesäule für Elektrofahrräder. Diese und weitere Beispiele finden Sie in der Handreichung (Webversion). Daneben bietet sie Arbeitshilfen für die Planung und Umsetzung einer solchen Kooperation und enthält eine Übersicht mit Kontaktdaten von Brandenburger Hochschulen und deren Angebote für Schülergruppen sowie weiterführende Links.

Die Titelseite der Broschüre

Neu: Erarbeitung eines Standortkonzeptes der Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist zunehmend Teil pädagogischer Professionalität an Schulen geworden. Mit ihren niedrigschwelligen sozialpädagogischen Angeboten unterstützt sie Kinder und Jugendliche im Schulalter an diesem zentralen Lern- und Lebensort. Es gibt jedoch nicht DIE Schulsozialarbeit. Je nach Auftraggeber, Ressourcen und Situation vor Ort bedarf sie eines spezifischen Standortkonzeptes. Wie ein solches gegliedert werden kann, welche Inhalte es aufnehmen sollte und wie es erarbeitet wird, dazu bietet Ihnen die Arbeitshilfe der Landeskooperationsstelle Schule - Jugendhilfe eine Orientierung.

 

Download: Broschüre (pdf, 585 KB)

Die Titelseite der Broschüre

Neu: Heim und Schule - Anregungen für eine konstruktive Zusammenarbeit

Die Broschüre der Landeskooperationsstelle Schule - Jugendhilfe beinhaltet einen reichen Schatz an fachlichen Grundlagen, Beispielen gelungener Praxis aus dem Land Brandenburg und Leitlinien, Checklisten, Verfahren und Instrumenten für den Alltag der Zusammenarbeit zwischen den Pädagoginnen und Pädagogen in Schulen und stationären Einrichtungen der Jugendhilfe.

 

Download: Broschüre (pdf, 6,6 MB)

Neuerscheinung: Reportagen über Brandenburger Ganztagsschul-Standorte

Die Broschüre nimmt Sie mit auf eine Reise zu sechs Schulstandorten mit guten Ganztagsangeboten im Land Brandenburg. Zwei Grundschulen, drei Oberschulen (davon eine mit Grundschulteil) und eine Schule mit dem Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung" öffnen Ihnen gemeinsam mit ihren außerschulischen Partnern die Türen und gewähren Einblicke in die Gestaltung ganztägiger Bildung und Erziehung. Reisen Sie mit und lassen Sie sich von den Reiseberichten anregen!

 

Download: Broschüre (pdf, 4.1 MB)