Aufholen nach Corona

Das Aktionsprogramm von Bund und Ländern „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ soll möglichst alle Kinder und Jugendliche erreichen. Im Bereich Schule sollen pandemiebedingte Lernrückstände abgebaut und die soziale Kompetenzentwicklung gestärkt werden.

 

In der ersten Umsetzungsphase erhalten alle Brandenburger Schulen ein Budget von 3.000 Euro. Damit können in der Regel bis Ende Oktober in Zusammenarbeit mit verschiedenen Trägern vor allem Projekte zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts / der sozialen Kompetenzen ermöglicht werden. Damit soll ein wichtiger Beitrag geleistet werden, Schule wieder als Lern- und Begegnungsraum wahrzunehmen.

 

kobra.net steht den Schulen in den Schulamtsbereichen Brandenburg an der Havel und Neuruppin als Ansprechpartner zur Verfügung.

Bei Fragen zur Umsetzung oder finanziellen Abwicklung können Sie sich gern telefonisch oder via E-Mail an unser Hotline-Team bei kobra.net wenden:

 

Telefon: 0331 - 813 202 70 (Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr)

E-Mail: aufholen[at]kobranet.de

 

Informationen zum Gesamtvorhaben finden Sie hier.

Logo des MBJS