Themen /  Lokale Bildungslandschaften

Bildung vor Ort gemeinsam gestalten

Immer mehr Kommunen erkennen Bildung als eine zentrale Ressource zur Bewältigung bestehender Herausforderungen. Kommunen gestalten Lernorte, indem sie die Ressourcen für Aktivitäten in der Kinder-, Jugend-, Erwachsenen- und Seniorenbildung bereitstellen und lebenslanges Lernen fördern. Sie bringen die unterschiedlichen Akteure an einen Tisch und machen Bildungsangebote transparenter.

Die Gestaltung einer kommunalen Bildungslandschaft als Vernetzung unterschiedlichster Akteure von Städten und Gemeinden über weitere öffentliche und private Aufgabenträger bis zur Wirtschaft ist eine wichtige Aufgabe. Die Herausforderung der Kommunen besteht darin, ihre eigene Bildungslandschaft systematisch zu analysieren, weiterzuentwickeln und (neu) zu gestalten.

Angebote

kobra.net bietet Kommunen - bezogen auf einen Sozialraum, einen Stadtteil, eine Stadt oder auch eine Gemeinde, einen Landkreis bzw. eine Planungsregion - Beratung und Unterstützung bei der Vernetzung von Bildungsakteuren und beim Aufbau bzw. der Weiterentwicklung ihrer Bildungslandschaft, insbesondere durch:

 

  • Impulsreferate und Informationen zum Thema lokale Bildungslandschaften sowie Erfahrungswissen gelingender Praxis
  • Unterstützung beim Konzipieren und Umsetzen einer IST-Analyse
  • Stategieberatung für eine datengestützte, zielgerichtete Steuerung bzw. Koordination der Bildungsangebote  
  • Beratung für die Bündelung und Vernetzung der Akteure sowie die Etablierung von Abstimmungsstrukturen und Beteiligungsformaten
  • Moderation von system- und institutionsübergreifenden Arbeitsgruppen und Veranstaltungsformaten (Fachtage, Hospitationsreisen, Netwerktreffen ...)
  • Qualifizierung und Prozessbegleitung in der Umsetzung

Darüber hinaus setzt kobra.net mit Fachveranstaltungen und Publikationen landesweite und regionale Impulse zum Thema.

Referenzen

Beratung und Prozessbegleitung der Landkreise Barnim und Elbe-Elster

Laufzeit: 2009 - 2017

 

Beide Landkreise entschieden sich 2009, ihre lokale Bildungslandschaft durch Beteiligung an der Bundesinitiative Lernen vor Ort > weiterzuentwickeln. Vor allem sollte eine geeignete Bildungsmanagement-Struktur aufgebaut, etabliert und in der Kreisverwaltung nachhaltig verankert werden. kobra.net unterstützte die Landkreise bei der Antragstellung und leistete strategische Beratung und Unterstützung in der Umsetzung während des Förderzeitraums (2009-2014). Darüber hinaus begleitete kobra.net beide Landkreise bei der erfolgreichen Verstetigung der Strukturen und arbeitet mit ihnen im Rahmen der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement > weiter zusammen. Mehr Informationen

 

 

Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement

Laufzeit: 2015 - 2022

 

Die im Projektverbund kobra.net angesiedelte Transferagentur wird im Rahmen des BMBF-Programms "Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement" gefördert. Mit 14 Landkreisen und 4 kreisfreien Städten in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern bestehen diesbezüglich Zielvereinbarungen. Zu den Leistungen der Transferagentur gehören Beratung und Prozessbegleitung sowie Qualifizierung und interkommunaler Erfahrungsaustauch in Netzwerken. Darüber hinaus unterstützt die Transferagentur Partner auf kommunaler und Landesebene bei der Konzeption und Moderation von Fachveranstaltungen zu Bildungsthemen. Mehr Informationen >

 

 

Landeskooperationsstelle Schule - Jugendhilfe

Laufzeit: seit 1998

 

Die Landeskooperationsstelle unterstützt im Auftrag des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg die Zusammenarbeit von Akteuren aus Schule und Jugendhilfe und die Gestaltung lokaler Bildungslandschaften, damit es im Schulterschluss aller Verantwortlichen aus Schule und Jugendhilfe gelingt, vor Ort gute Rahmenbedingungen für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen zu gestalten.
Mehr Informationen zum Thema regionale Kooperation von Schule und Jugendhilfe >  
Mehr Informationen zur Landeskooperationsstelle Schule - Jugendhilfe >  
 

Themen

Foto Helena Horner

Ansprechpartnerin

Helena Horner

Telefon +49(0)331.74 00 42 92

Telefax +49(0)331.74 09 71 51

horner(at)kobranet.de