Themen /  Fachkräftesicherung

Gute Perspektiven in der Region für Unternehmen und Jugendliche sichern

Die Ausbildungssituation für Jugendliche in Brandenburg ist so gut wie nie zuvor: Unternehmen in der Region bieten eine Vielzahl interessanter Ausbildungsberufe an und freuen sich über jede/n motivierten Schulabgänger/in. Denn schon lange kann in Brandenburg nicht mehr jeder Ausbildungsplatz besetzt werden, was für viele Branchen in unserem Land zu einem echten Problem wird. Dieser sich abzeichnende Fachkräftemangel liegt einerseits am demographischen Wandel, andererseits an der fehlenden Passgenauigkeit zwischen Bewerber/in und Stelle. Trotz der Berufs- und Studienorientierung an den einzelnen Schulen fehlt es bei Eltern und Jugendlichen manchmal an Kenntnis über das regionale Ausbildungsangebot und dessen Voraussetzungen. Auf der anderen Seite wissen Unternehmen oft nicht, wie sie ihre Ausbildungsangebote attraktiver und bekannter machen können.       


Diese Problemlage haben viele Kommunen und Landkreise erkannt und steuern aktiv die Gründung von Netzwerken zur Fachkräftesicherung oder Berufs- und Studienorientierung in ihrer Region. Damit soll die Kooperation von Schulen und Wirtschaft verbessert und damit Unternehmen und Jugendliche in Brandenburg gehalten werden.

Durch unsere landesweite Expertise zur guten Praxis von Berufs- und Studienorientierung in Brandenburg und unsere vielfältigen Kontakte zu erfolgreichen Netzwerken der Fachkräftesicherung können wir Kommunen und Landkreise beim Aufbau von Koordinierungs- und Unterstützungsstrukturen zur Fachkräftesicherung sowie Berufs- und Studienorientierung beraten.

Unsere Angebote

Durch die landesweite kobra.net-Expertise zu guter Praxis von Berufs- und Studienorientierung in Brandenburg und unsere vielfältigen Kontakte zu erfolgreichen Netzwerken der Fachkräftesicherung können wir Kommunen und Landkreise beim Aufbau von Koordinierungs- und Unterstützungsstrukturen zur Fachkräftesicherung sowie Berufs- und Studienorientierung beraten.

Referenzen

Regionalpartner für das Programm Initiative Sekundarstufe (INISEK I)
Laufzeit: seit 01.08.2015

Als Nachfolge der Initiative Oberschule (IOS) richtet sich das Programm an Oberschulen, Gesamtschulen und Förderschulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen“ im Land Brandenburg. INISEK I dient der Verbesserung der schulischen Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler, der Verbesserung ihrer Ausbildungsfähigkeit und dem Ausbau und der Verstetigung von Kooperationen zwischen Schule und außerschulischen Akteuren.
Der INISEK-Regionalpartner West bei kobra.net ist für die Umsetzung des Programms in den Schulamtsbereichen Brandenburg an der Havel und Neuruppin zuständig. Mehr Informationen >>

 

 

Arbeitskreis Fachkräftesicherung

 

Die Servicestelle-Schülerfirmen ist im Arbeitskreis Fachkräftesicherung für das Land Brandenburg vertreten. Dort informieren und beraten sich Akteure aus den Landesministerien, der Hochschulen bzw. Fachhochschulen und der Verbände zu Ansätzen und Initiativen zur Minderung des Fachkräftemangels. Der Arbeitskreis Fachkräftesicherung tagt zweimal jährlich. Mehr Informationen >>

 

 

Kooperationen mit der IHK

 

Die Servicestelle-Schülerfirmen arbeitet auf der Basis von Kooperationsvereinbarungen mit der IHK-Stiftung „Fachkräfte für Brandenburg“ sowie mit der IHK Ostbrandenburg zusammen.

Mit der IHK Stiftung „Fachkräfte für Brandenburg“ werden gemeinsame Projekte umgesetzt: so zum Beispiel die jährliche landesweite Schülerfirmenfachtagung oder das Projekt #mySchüfi, mit dem die bundesweit einzigartige Schülerfirmenapp weiterentwickelt wird.

Mit der IHK-Ostbrandenburg führt die Servicestelle-Schülerfirmen mindestens einmal im Jahr eine Kooperationsveranstaltung zwischen Schülerfirmen und Unternehmen aus dem Kammerbezirk durch. Bei Bedarf wird dieses Angebot durch Informationsveranstaltungen für Lehrkräfte ergänzt. Mehr Informationen >>

 

 

Themen

Foto Markus Wicke

Ansprechpartner

Markus Wicke

Telefon +49(0)331.70 48 70 70

Telefax +49(0)331.97 99 14 60

markus.wicke(at)inisek-west.de

Foto Norbert Bothe

Ansprechpartner

Norbert Bothe

Telefon +49(0)331.704 35 52

Telefax +49(0)331.74 00 04 56

bothe(at)servicestelle-schuelerfirmen.de