Projekte /  Initiative Sekundarstufe I Termine und Formulare

Bedarfsfeststellung für das Schuljahr 2019/2020

Das Verfahren zur Bedarfsfeststellung ist eröffnet und Sie können von nun an Ihre Bedarfsanalysen für das Schuljahr 2019/2020 einreichen.

 

Frist für das Einreichen der Bedarfsanalysen: 08. März 2019

 

Bitte senden Sie uns die ausgefüllten Bedarfsanalysen zur Prüfung ausschließlich als pdf-Dokument per E-Mail: info(at)inisek-west.de

 

Anschließend erhalten Sie eine Rückmeldung. Ist die Bedarfsanalyse ausschreibungsfähig, bitten wir Sie, uns das unterschriebene Exemplar per Post zuzusenden.

 

Nachfolgend und in den grauen Boxen (inkl. Handbücher) auf der rechten Seite finden Sie alle entsprechenden Bedarfsanalyseformulare zum Herunterladen:

 

 

Wichtiger Hinweis: Verfahrensbedingt können die Projekte zum Praxislernen in Werkstätten frühestens am 26.08.2019 beginnen.

Alle weiteren Projekte können mit Schuljahresbeginn am 05.08.2019 starten.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an uns: 0331 / 70 48 69 41

 

 

Weitere Formulare

Rechnungsmuster

Rechnungen (Zwischen-/Schlussrechnungen) werden durch den Kooperationspartner entsprechend der Ausgabenplanung (Kalkulationsschema im Angebot) und der erbrachten Leistung gestellt und durch die Schule bestätigt.

Formular Statistik

 

In den Statistiken werden zum Projektende summarisch alle teilnehmenden Schüler/innen über den gesamten Zeitraum erfasst. Bitte zählen sie auch Schüler/innen mit, die das Projekt vorzeitig verlassen haben.

 

Achtung: Für das Projekt PRAXISLERNEN IN WERKSTÄTTEN gibt es ein gesondertes Formular, hier ist eine monatliche Statistik zu führen.

Formular Projektbericht (Kooperationspartner)

 

Das vorliegende Formular unterstützt die Berichtslegung zum Projekt, die obligatorischer Programmbestandteil ist. Der Projektbericht ist bis spätestens 14 Tage nach Projektende per Post an den Regionalpartner zu senden.

Formular Projekterfolg (Schule)

 

Das vorliegende Formular unterstützt die Schule, die Durchführung des Schulprojekts zu dokumentieren. Die Bewertung des Projekterfolges ist bis spätestens 14 Tage nach Projektende per Post an den Regionalpartner zu senden.

Formular Anwesenheitsliste

 

Das vorliegende Formular ist für alle Projekte PRAXISLERNEN IN WERKSTÄTTEN in der aktiven Projektphase vom Kooperationspartner zu führen.

Formular Bestätigung über die Verwendung der Lehrerwochenstunden in der Schule

 

Das Programm INISEK I wird durch das Land Brandenburg durch zusätzliche Lehrerwochenstunden zur Begleitung der Schulprojekte kofinanziert. Die zusätzlich für das Programm zur Verfügung gestellten Stunden müssen mit Schuljahresende (spätestens zum 15.07.2019) durch die Schule nachgewiesen werden.

ACHTUNG: Es werden alle INISEK-Projekte gemeinsam mit einem Formular nachgewiesen, d.h. eine Aufsplittung nach Projekten oder einzelnen Lehrkräften nicht erforderlich. 

Teilnahmebescheinigung für Schülerinnen und Schüler

 

Alle Teilnehmer/innen bekommen zum Abschluss eines Schulprojektes eine aussagefähige Teilnahmebescheinigung vom Projektträger. Das verbindlich zu nutzende Formular als Muster können Sie hier herunterladen:


Hinweise zur Öffentlichkeitsarbeit für Schulen und Träger der Schulprojekte

 

Checkliste und Hinweise zur Öffentlichkeitsarbeit

 

Eine gute Öffentlichkeitsarbeit liegt im Interesse aller Beteiligten. Achten Sie bitte bei allen öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten darauf, dass Sie die Regeln des ESF beachten. Die Checkliste gibt Ihnen Impulse zur Öffentlichkeitsarbeit.

 

Bitte beachten Sie, dass es für die Projekte PRAXISLERNEN IN WERKSTÄTTEN eine gesonderte Checkliste gibt.

Checkliste Pressemitteilungen

 

Diese Checkliste hilft Ihnen dabei, zielführende Pressemitteilungen zu verfassen. Diese finden Sie zum Herunterladen hier:

Logos

 

Bitte beachten Sie bei der Verwendung bzw. Darstellung der entsprechenden Logos, dass die EU-Fahne immer breiter als der Landesadler abgebildet wird.

Logoleisten

 

Neben den Logos, die Sie verwenden können, stehen hier zudem vorgefertigte Logoleisten inklusive Fördertext für Websiten oder Publikationen zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie, dass es für die Projekte PRAXISLERNEN IN WERKSTÄTTEN gesonderte Logoleisten gibt.