Bildung in der Lausitz: Gestalte mit

In der Lausitzer Region fordert der Strukturwandel eine Neuausrichtung der Bildungslandschaft. Das Netzwerkbüro Bildung in der Lausitz der kobra.net GmbH mit Sitz in Cottbus arbeitet gemeinsam mit Bildungsakteuren und Betroffenen daran, die dafür notwendigen Veränderungsprozesse gelingend zu gestalten. Das Netzwerkbüro ist Bestandteil des "Kompetenzzentrum Bildung im Strukturwandel" und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

 

Zur Verstärkung des Netzwerkbüro-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeittpunkt zwei wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Netzwerkmanagement (je 30 Wstd.). Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Antrittstermins bis 30. September 2022 per Mail an die kobra.net GmbH / Netzwerkbüro Bildung in der Lausitz, z. Hd. Frau Dorina Benack.

 

Darüber hinaus suchen wir einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für das regionale Bildungsmonitoring (40 Wstd.) . Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

Bewerbungen für diese Stelle senden Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Antrittstermins bis 16. Oktober 2022 per Mail an die kobra.net GmbH / Netzwerkbüro Bildung in der Lausitz, z. Hd. der Projektleiterin Frau Dorina Benack.