Projekte /  Kooperationsstelle inklusives Aufwachsen

Gemeinsam meistern wir das! - Eingliederungshilfe im Unterricht

Mit wachsender Vielfalt der Berufsgruppen an den Bildungseinrichtungen, wird der Bedarf größer, sich über die Arbeit und Inhalte der verschiedenen Professionen auszutauschen, um die alltägliche Zusammenarbeit besser koordinieren und aufeinander abstimmen zu können. Dies ist insbesondere notwendig, wenn unterschiedliche Professionen neben dem klassischen Lehrpersonal im Unterricht tätig sind und sich gemeinsam organisieren müssen, um ein harmonisches Lernumfeld für die Schüler*innen zu gestalten.

Der Online-Praxisaustausch „Gemeinsam meistern wir das! - Eingliederungshilfe im Unterricht“ bietet Lehrer*innen, Eingliederungshelfer*innen, Heilpädagog*innen sowie pädagogischen Unterrichtshilfen aus dem Land Brandenburg die Möglichkeit in den praxisnahen Austausch zu kommen, Best Practice Beispiele zu teilen und den Dialog im Bereich Eingliederungshilfe nachhaltig voranzutreiben.

 

Ziele der Veranstaltungsreihe: 

  • Austauschmöglichkeit für Teilnehmer*innen
  • Voneinander und miteinander lernen
  • Anregungen für einen gemeinsam gestalteten Unterricht
  • Kennenlernen von Best Practice Beispielen "Gute Praxis in der Eingliederungshilfe"

Ort: Digital über BigBlueButton.

 

Zeitraum:

Der erste Praxisaustausch soll am 09. September 2021 von 15:00-16:30 Uhr stattfinden.

Bei Erfolg soll das Format alle 2 Monate realisiert werden.

 

Zielgruppe: 

  •  Lehrer*innen und
  •  Eingliederungshelfer*innen,
  •  Heilpädagog*innen oder
  •  pädagogischen Unterrichtshilfen aus dem Land Brandenburg.

Empfehlenswert ist die Teilnahme von Tandems/Tridems aus einer Einrichtung.

 

Anzahl Teilnehmende:

Um einen offenen, effektiven und nachhaltigen Dialog zu ermöglichen, sollte die Auftaktveranstaltung möglichst klein gehalten werden (maximal 25 Teilnehmende).

 

Durchführung:

Die Veranstaltungsreihe soll neue Anregungen und Ideen zur Umsetzung multiprofessioneller Kooperation im Unterricht schaffen und den Dialog im Bereich Eingliederungshilfe nachhaltig vorantreiben. Des Weiteren soll den Teilnehmenden die Möglichkeit geboten werden sich mit ihrem*r Tandempartner*in auszutauschen.

 

Moderation:
Der Praxisaustausch wird von der Kooperationsstelle inklusives Aufwachsen moderiert.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung (bis 07.09.21):

https://www.kobranet.de/?id=446

 

Informationen und Anmeldung alternativ über: 

Sarah Karge - kobra.net GmbH / Kooperationsstelle inklusives Aufwachsen

Tel.: 0331 97 99 46 70

E-Mail: karge(at)kooperationsstelle-inklusion.de

 

 

Anmeldungsformular Eingliederungshilfe im Unterricht