Projekte /  Kooperationsstelle inklusives Aufwachsen Gemeinsam neue Wege erschließen

Junge Menschen mit und ohne Behinderung werden zukünftig in Kindertagesstätten, Schulen und Ausbildungseinrichtungen gemeinsam lernen. Fachkräfte aus den Systemen Schule, Jugend, Gesundheit und Soziales suchen gemeinsam nach Lösungen und Wegen dafür. Systemgrenzen müssen überwunden werden und Abstimmungen auf und zwischen allen Ebenen sind nötig, um praktikable Wege und Lösungen bei der Einrichtung von inklusiven Lern- und Bildungsangeboten zu entwickeln.

Die Kooperationsstelle inklusives Aufwachsen unterstützt Kommunen bei der Gestaltung von Strukturen der Zusammenarbeit. Unsere Unterstützung umfasst:

 

  • Strategieberatung für systemübergreifende Entwicklungsprozesse
  • Umsetzung und Moderation von Veranstaltungen
  • Prozessbegleitung von Arbeits- und Steuergruppen
  • Fortbildungen zum Themenfeld "Inklusives Aufwachsen als Kooperationsleistung"
  • Vernetzung von Partnern aus beteiligten Systemen
  • Publikation von Fachpapieren und Forschungsergebnissen
  • Transfer von Erfahrungswissen für Strategieentwicklung und -umsetzung

 

Wir begleiten Sie auf dem Weg zu einer inklusiven Bildungslandschaft.